Skip to main content

Einblicke

"We shall live in peace, some day. We are not afraid, today"

Vor wenigen Tagen wurde der Ambassador of Conscience Award in Berlin verliehen. Ein Abend voller Vorbilder und Inspiration.
Einblicke
Das Amnesty-Mobil rollt wieder

!
20/04/2017 von Benjamin Stengel
Unser gelber Doppeldeckerbus fährt auch diesen Sommer quer durch Deutschland und macht bei Schulen, Festivals und Straßenfesten Halt.
Einblicke
Briefmarathon 2016: Neues Rekordergebnis in Deutschland!
18/01/2017 von Anne Schulze
Im Dezember haben sich Hunderttausende Amnesty-Unterstützerinnen und -Unterstützer beim Briefmarathon 2016 für Menschen in Not und Gefahr eingesetzt.
Einblicke
Nach 41 Jahren Haft wieder in Freiheit
10/05/2016 von Anton Landgraf
Gary Tyler wurde Ende April aus der berüchtigten Strafanstalt "Angola State Prison" entlassen, wo er den überwiegenden Teil seines Lebens verbringen musste.
Einblicke
Wie Überwachung die Meinungsfreiheit gefährdet
09/05/2016 von Ineke Sass
Aufgrund der Massenüberwachung verzichten in vorauseilendem Gehorsam immer mehr Menschen darauf, sich offen zu äußern - aus Angst, verdächtig zu erscheinen.
Einblicke
Stricken gegen die Kälte
16/02/2016 von Ingeborg Heck-Böckler
In Aachen stricken Flüchtlingsfrauen Decke um Decke und Schal um Schal gegen die Kälte.
Einblicke
Staatliche Hacking-Angriffe auf Menschenrechtsorganisationen – Ein kurzer Überblick
11/01/2016 von Morgan Marquis-Boire und Eva Galperin
Immer mehr NGOs, Journalistinnen und Journalisten sowie Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten werden von Staaten ausspioniert.
Einblicke
Neues Leben in Deutschland für schwules syrisches Paar
11/12/2015 von Lorna Hayes und Khairunissa Dhala
Nachdem Said und Jamal in Syrien wegen ihres politischen Engagements gefoltert wurden, flohen sie nach Berlin und freuen sich jetzt auf ihr neues Leben.
Einblicke
"Eine Kultur der Solidarität"
09/12/2015 von Online-Team
Witek Hebanowski gehört zu den Initiatoren des Amnesty-Briefmarathons in Polen - dank seiner Initiative wurde die Idee zu einem globalen Erfolg.
Einblicke
Warum ich eure Hilfe brauche
02/12/2015 von Yecenia Armenta
Die Mexikanerin Yecenia Armenta wurde 2012 festgenommen und unter Folter gezwungen, eine Straftat zu gestehen, die sie nicht begangen hat. Seitdem sitzt sie in Haft.